Beiträge

Sport und hohe Temperaturen – Passt das?

, , , ,

Wir erleben in Berlin den zweiten heißen und trockenen Sommer in Folge. Kommentare zur aktuellen Politik und zur Klimaerwärmung erspare ich mir hier, will aber nicht darauf verzichten auf #fridaysforfuture hinzuweisen. Extreme Bedingungen, die wir sonst nur im Urlaub erleben. Da werde ich immer häufiger gefragt, ob man denn bei diesem Wetter laufen kann oder darf. Die Antwort lautet im Grunde ja, aber man sollte einiges bedenken. Weiterlesen

Midsommar – Lauf durch das erwachende Berlin

, ,

In der Trainingslehre sprechen wir davon, dass bekannte und erlernte Bewegungsmuster immer wieder durchbrochen werden sollten. Dies gilt aber nicht nur im Sport, sondern auch im täglichen Leben. Und man kann auch beides miteinander mischen. Weiterlesen

Die 25 km von Berlin – Eine Geschichte über Muttertag, gute Freunde und den ältesten Straßenlauf Berlins.

, ,

So ist das mit der Laufgruppe. Zum Abschied am Sonntagmittag, nachdem man 26 km gelaufen ist, hört man dann die Frage: „Nächsten Sonntag sehen wir uns doch bei den 25 km von Berlin, oder?“ Mist, das hatte ich vergessen. Oder verdrängt? Also gut. Schnell noch die Onlineanmeldung gemacht, und am Freitag davor die Startnummer abgeholt. Gewitter und Starkregen in der Stadt. Aber endlich Regen. Eigentlich hatte ich mir das Wochenende anders vorgestellt. Sonntag ist doch Muttertag. Weiterlesen

Neue Laufkleidung – Mein Verein und mein bevorzugter Laufausstatter.

, , ,

Ich bin ein Läufer. Ich bin ein „Nordler„. Und ich bin treu! Weiterlesen

ParkRunning im Steinberg Park – Osterlauf

, ,

Ferien und Feiertage sind die beste Zeit um Sport zu treiben. Was gibt es also schöneres als am Samstag vor Ostern bei bestem Wetter mit netten Leuten zu laufen? Und wo könnte man das am besten tun? Natürlich, im Steinberg Park. Wieder trafen sich einige Teilnehmer meiner Laufgruppe (Vielen Dank!) zum ParkRunning. Die Sonne lachte, und zum Abschluss gab es neben Wasser auch noch ein Stück Hefezopf für jeden als Einstimmung auf Ostern.

Saisonvorbereitung – Trainingslager im Harz

, ,

Für Leistungssportler ist es ein Muss, ambitionierte Freizeitsportler kennen es auch. Das Trainingslager. Fern ab von der Hektik des Alltages hat man Zeit in Ruhe Sport zu treiben, auch mehrere Einheiten am Tag. Weiterlesen

Berliner Halbmarathon – Das erste Highlight der Saison.

, ,

Wer in Berlin läuft, der kommt Ende März/Anfang April um den Berliner Halbmarathon nicht drum herum. Es ist die erste große Laufveranstaltung des Jahres in Berlin, und für jeden Läufer ist es der erste Leistungstest. Man kann überprüfen, ob man im Winter die richtige Grundlage geschaffen hat, und man kann einschätzen, was es noch zu tun gibt, wenn man weitere Laufveranstaltungen für das Jahr geplant hat. Weiterlesen

ParkRunning – Endlich! Der erste Lauf bei Tageslicht.

, ,

Seit November 2018 sind wir jeden Mittwoch um 19.00 Uhr auf der ParkRunning-Strecke im Steinberg Park (Berlin Reinickendorf) unterwegs. Neben der dem Wetter entsprechenden Laufbekleidung gehörte jeden Mittwoch auch die Stirnlampe zur Ausrüstung, denn der Park ist natürlich nicht beleuchtet. Weiterlesen

Leistungsdiagnostik mit Spiroergometrie – Vorbereitung auf die nächsten Ziele

, ,

Sport und Gesundheit sind eng miteinander verflochten. So wichtig wie regelmäßiger Sport für die Gesundheit ist, so wichtig ist es auch, die Gesundheit regelmäßig überprüfen zu lassen, wenn man häufig Sport treibt. Weiterlesen

Eine starke Mitte – Auch für Läufer wichtig.

, ,

Für den Ausdauerläufer ist ein kräftiger Rumpf genauso wichtig, wie die entsprechende Ausdauer. Deshalb ist neben dem Ausdauer-, also dem Lauftraining, ein Kraft- und Athletik-Training unverzichtbar. Bauch, Rücken, Arme, Beine, Rumpf, alles muss trainiert werden, um Verletzungen vorzubeugen und möglichst gelenkschonend und effizient zu laufen. Am besten zweimal in der Woche. Natürlich biete ich ein solches Training an. Einfach nachfragen.