17. Gornergrat Zermatt Marathon – Halbmarathon zum Einstieg.

, ,

Wer die Berge liebt, der muss auch dort gelaufen sein. Sie bieten eine beeindruckende Landschaft und viel Abwechslung. Noch dazu, wenn man am schönsten Berg der Welt, wie die Einwohner von Zermatt ihr Matterhorn liebevoll nennen, läuft. Mit seinen 4.478 m gehört er zu den höchsten Bergen der Alpen, und durch sein markantes Aussehen fasziniert er jährlich tausende von Touristen. Für mich war es der erste Wettkampf in den Bergen, und das Matterhorn habe ich während meiner Zeit in Zermatt einige Male gesehen, als ich gelaufen bin, musste ich mich aber auf die Strecke konzentrieren. Weiterlesen

Laufen.Springen.Werfen.Berlin. – Citylauf Deutscher Bundestag

, ,

5. Lauf, und somit letzter der Sightseeing-Läufe von Laufen.Springen.Werfen.Berlin. Weiterlesen

Der lange Lauf – Vorbereitung auf Zermatt.

,

Wenn man Wettkämpfe über längere Distanzen, wie z.B. Halbmarathon oder Marathon, bestreiten möchte, dann braucht man Grundlagenausdauer. Also stehen lange Läufe auf dem Programm, bei denen man mit einem moderaten Puls (Laufen ohne zu schnaufen) über einen längeren Zeitraum unterwegs ist. Und was gibt es schöneres, als dies mit Gleichgesinnten am Sonntag morgen vor dem Frühstück zu machen. Im Grunewald ist hierzu genügend Platz, und ein paar schöne Berge gibt es auch. Also los! Weiterlesen

IAAF run24:1 – Outrun the sun!

, ,

Am 06. Juni 2018 hat der Welt-Leichtathletik-Verband (IAAF) eine globale Laufveranstaltung gestartet. Die Idee war, in 24 Zeitzonen nacheinander Laufveranstaltungen um die ganze Welt zu starten. In Deutschland hat das der Berliner Leichtathletik-Verband (BLV) übernommen, und einen Lauf über eine Meile im Reinickendorfer Steinbergpark gestartet. Den Startschuss hat der ehemalige Mittelstrecken-Läufer und Vize-Europameister von 2010 in Barcelona über 1.500 m, Carsten Schlangen, gegeben.

Die ca. 50 Läuferinnen und Läufer wurden vom Präsidenten des Berliner Leichtathletik-Verband, Hern Gerhard Janetzky, begrüßt, bevor sie auf die Strecke geschickt wurden. Möglich gemacht wurde der Lauf auf der Strecke im Steinbergpark vom in Reinickendorf zuständigen Stadtrat für Sport, Tobias Dollase. Er ist, wie übrigens Carsten Schlangen auch, langjähriges Mitglied im Leichtathletikverein SC Tegeler Forst e.V. in der LG NORD Berlin.

Die zu laufende Strecke ist übrigens auch zukünftig für jeden Läufer, der Lust auf Bewegung hat, ausgeschildert. Sie ist Teil der ParkRunning-App und kann jederzeit auf Zeit gelaufen werden, wenn man denn sein Handy dabei hat, und die ParkRunning-App eingeschaltet ist.

17. IKK BB Berliner Firmenlauf – Super Wetter, super Stimmung

, ,

Das war wieder ein Fest! Erschöpft und Zufrieden resümierten die Verantwortlichen des 17. IKK BB Berliner Firmenlauf, dass es auch in diesem Jahr wieder eine tolle und erfolgreiche Veranstaltung war. Und da kann ich ihnen nur recht geben! Weiterlesen

Laufen.Springen.Werfen.Berlin. – 2. Sightseeing-Lauf Frohnau

, ,

3. Lauf im Programm der Sightseeing-Läufe von Laufen.Springen.Werfen.Berlin. ist der

2. Sightseeing-Lauf Frohnau

Weiterlesen

Laufen.Springen.Werfen.Berlin. – 3. Sightseeing-Lauf Frohnau

, ,

4. Lauf im Programm der Sightseeing-Läufe von Laufen.Springen.Werfen.Berlin. ist der

3. Sightseeing-Lauf Frohnau

Weiterlesen

Laufen.Springen.Werfen.Berlin. – Termine Sightseeing Juni 2018.

, ,

Wer hat Lust Sightseeing in Berlin und Laufen miteinander zu verbinden? Zusammen mit Laufen.Springen.Werfen.Berlin. biete ich fünf Sightseeing-Läufe in Berlin an. Auf diese Weise lässt sich Bewegung mit Stadtbesichtigung verbinden. Hier sind die entsprechenden Termine: Weiterlesen